Die neuen Features

Kopierfunktion für Beiträge

Sie haben mit viel Mühe einen tollen Beitrag produziert, der dann auch gern mehr als einmal laufen darf? Wäre doch super, wenn Sie den nicht einzeln auf mehrere Plätze in der radio.cloud einbuchen müssten, oder? Das ist ab jetzt auch Geschichte dank unserer neuen Kopierfunktion! Einfach im Timing Editor unter „Weitere Sendezeiten“ die passenden Sendeplätze auswählen und der Beitrag wird automatisch kopiert. So einfach ist das!

Picture1
Kopierfunktion 2[9]

Neue Anzeige: Wann wurde ein Element zuletzt gespielt?

Alles im Überblick zu behalten ist das A und O beim Radiomachen. Wann war Phil Collins mit „In the Air Tonight” das letzte Mal in der Playliste? Der Spot vom Autohaus lief zuletzt heute Mittag, oder? Diese Infos finden Sie jetzt auf einen Blick im Audio Browser! Schauen Sie beim jeweiligen Element einfach in die Spalte „Zuletzt gesendet“ und alles ist klar!

Picture3

Jingles in der lokalen Playliste tauschen

Die radio.cloud nimmt Ihnen Arbeit ab, wo sie nur kann. Vorbei sind die Zeiten des aufwändigen Abmischens! Mixelemente werden ganz automatisch und immer passend geplant! Doch was, wenn Sie zwischen Stings „Englishman in New York“ und „Let Me Down Slowly“ von Alec Benjamin genau diesen EINEN bestimmten Drop haben wollen? Ab jetzt auch kein Problem! Auf Wunsch können Sie Jingles und Drops mit nur wenigen Klicks ganz einfach in der Playliste austauschen.

Picture4
Picture5

Mixpunkte überprüfen mit dem Jingle-Player

(Alternative) Mixpunkte setzen ist manchmal gar nicht so einfach… Klingt der Übergang zum nächsten Element an dieser Stelle wirklich so gut, wie ich denke? Das können Sie jetzt ganz einfach herausfinden: Mit unserem neuen Jingle-Player im Timing Editor der radio.cloud! Wählen Sie einfach Elemente aus einem Ihrer Jingle Templates aus und checken Sie den Übergang mit der Testfunktion – und schon ist klar, ob der Mixpunkt richtig sitzt!

Aux 1[46]
Aux 2[43]
×

Some text in the Modal Body